Kompetent & erfahren

Der Familienbetrieb GOTTARDI blickt auf über 120 Jahre Erfahrung im Weinhandel zurück, davon über 40 Jahre im Weinverkauf per Versand. Eine lange Zeit, in der sich so einiges ereignet hat:

1897 Alfons Gottardi, ein aus der Umgebung von Trient stammender Kaufmann, legt den Grundstein für das heutige Unternehmen. Er gründet die Firma A. GOTTARDI, eine Spedition, die nebenbei auch den Handel mit Weinen aus Südtirol und dem Trentino betreibt.

1927 Bruno Gottardi sen., sein Sohn, übernimmt die Firma und konzentriert sich ausschließlich auf den Verkauf feiner Weine.

1952 Bruno Gottardi jun. tritt in das Unternehmen ein und vergrößert das internationale Weinangebot. 

1969 erfüllt sich Bruno Gottardi einen revolutionären Traum: Er gründet den SANKT URBAN Weinhandel & Weinversand. Als einer der Ersten in Österreich vertreibt er exklusive Weine per Versand an private Weinfreunde.

1980 Eröffnung der Weinhandlung Gottardi direkt am Firmenstammsitz im Herzen von Innsbruck.

1984 übernimmt die vierte Generation das Ruder: Alexander Gottardi tritt nach Praxisjahren in Deutschland, Amerika und Bordeaux in die Fußstapfen seines Vaters.


Geschichte zu Gottardi - Innsbruck

1986 erwirbt die Familie ein Weingut im Weiler Mazzon in Südtirol und kehrt wieder in ihre Heimat Norditalien zurück, um an das Lebenswerk der Vorfahren anzuknüpfen. Diese mussten wegen der aus Amerika eingeschleppten Rebkrankheiten Phylloxera und Peronospera im 19. Jh. ihre Weingüter aufgeben. Mazzon liegt oberhalb von Neumarkt im Südtiroler Unterland. Der Weiler ist als „Blauburgunder-Himmel“ bekannt und beheimatet Südtirols beste Lage für diese anspruchsvolle Sorte. Südtirol ist eines der wenigen Weinbaugebiete weltweit, wo Pinot Noir in derart hoher Qualität angebaut wird und seinen typischen Ausdruck findet.

1995 erblickt der erste Burgunder-Jahrgang das Licht der Welt und wird auf Anhieb zum besten Blauburgunder Südtirols gekürt. Dies ist der Beginn einer großen Erfolgsgeschichte der in Mazzon vinifizierten Weine, die heute weltweit Anerkennung ernten und im Big Apple New York für Furore sorgen. Der „Südtiroler Blauburgunder Mazzon 2008“ wurde auf Schloss Enn in Montan bei Bozen zum Sieger des 10. Nationalen Blauburgunderwettbewerbs 2011 erklärt.  

2000 am 1. Dezember ist es soweit und Gottardis Welt der feinen Weine findet Einlass ins World Wide Web. Unter www.gottardi.at kommen Weinfreunde mit einem Klick zu ihrem Lieblingswein und profitieren zudem von interessanten Angeboten wie dem „Wein der Woche“, eine besondere „Best-Buy-Empfehlung“, die auf dem Online-Bestellweg noch günstiger ist. Ergänzt wird der für den User sehr bequeme und einfach zu handhabende Onlineweinkauf mit einem eigenen Newsletter, der schnell zu abonnieren ist und Weinfreunde stets auf dem Laufenden hält. 

2004 im Herbst erstrahlt die Vinothek Gottardi im Herzen von Innsbruck in neuem Glanz. Unter der Devise „Weinräume für Weinträume“ wurde durch einen aufwendigen und sehr gelungenen Umbau mehr Platz geschaffen.

2010 reißt der viel zu frühe Tod von Bruno Gottardi, der bis zu letzt sehr aktiv an seinem Lebenswerk arbeitete und stets ein wachendes Auge über alle Vorgänge hatte, eine tiefe Wunde in das Herz von Familie, Firma und auch Kunden. Eine Wunde, die mit den vielen schönen Erinnerungen langsam zu heilen beginnt. 

2011 ist für das traditionsreiche Tiroler Familienunternehmen unter der Leitung von Alexander Gottardi.

2012 steht unter dem Motto "Alles neu": aus Sankt Urban wird Gottardi. Unter "neuem" Namen kommt es zu einer Umstrukturierung bzw. Modernisierung. Im besten Sinne "alt" bleibt das gelungene Sortiment, die Vielfalt und die Kompetenz, die auf der langjährigen Erfahrung und Liebe zum Wein basiert. 

2013 erscheint die 45. Ausgabe des Gottardi Weinbrevier und setzt die erfolgreiche Weingeschichte des traditionsreichen Tiroler Weinhandelshauses fort. Alexander Gottardi - Weinexperte und Winzer aus Leidenschaft - führt erfolgreich das Erbe seines Vaters weiter. Die nächste Generation der Familie Gottardi steht in der 5. Generation in den Startlöchern. 

2014 stand im Zeichen "10 Jahre Vinothek". Mit zahlreichen Verkostungen und einer Feier Mitte September fand das Jubiläum auch bei den Kunden sehr großen Anklang.

2017 feiert Gottardi sein "120 jähriges Jubiläum"! 120 Jahre mit zuverlässigen Partnern, treuen Kunden & engagierten Mitarbeitern hat Gottardi zudem gemacht was es heute ist: ein tradtionsreiches Familienunternehmen mit dem Streben nach höchster Qualität und mit größter Leidenschaft für Wein.